Maschinenbau Lohse GmbH

Fördereinrichtungen / Wendelförderer

Verwendung

Wendelförderer eignen sich zum Transportieren von verschiedenen Werkstoffen. Durch die wellenlose Konstruktion lassen sich trockene bis nasse, grobe und feinkörnige, homogene und inhomogene Transportgüter fördern.

Aufbau

  • U-Trog aus Edelstahl mit Versteifungselementen für hohe Steifigkeit
  • verschraubte Abdeckung des U-Troges
  • wellenlose Förderwendel aus S355
  • Verschleißauskleidung U-Trog aus Edelstahlleisten oder Kunststoffplatten
  • einseitig gelagerte Förderwendel
  • handelsüblicher Flanschgetriebemotor mit Hohlwelle
  • optional Abdichtung der Antriebswelle mit Stopfbuchsen-Packung
  • optional mit Drainagezone
  • optional mit Vorlagebehälter zur Abscheidung von Sedimenten
Die Verwendung von Wendelförderern zum Transportieren ist in verschiedenen Industriebereichen individuell möglich. Deshalb muss entsprechend der Anwendung der Wendelförderer ausgelegt werden.
-> Details