MARTIN LOHSE GmbH

Rotationsbremsen RBrr und RBrq

Rotationsbremsen für Schwerteilschleusen (Reject-Schleusen)
Einbaufertiges Zwischenbauteil an Reinigungsmaschinen

Einsatz:

Bei hohem Verschleiß an Reject-Schiebern / Reject-Schleusen, z.B. Dickstoffreinigern.


Funktion:

Der rechteckige Querschnitt bewirkt ein Abbremsen der Rotation des Mediums, es erfolgt kein Durchschlagen der Rotation bis zum Schieber.

Rotationsintensität:

Nutzen:

Durch die Verschleißminimierung an Schieber und Schleusenbehälter wird eine höhere Standzeit erreicht, der Wartungsaufwand verringert, die Kosten gesenkt und die Betriebssicherheit erhöht. Dabei wird die Faserrückgewinnung (Dickstoffreiniger) nicht beeinträchtigt.

Einfacher Einbau:

Die einbaufertige Rotationsbremse wird oberhalb des Einlaufschiebers der Reject-Schleuse integriert. Sie ist auf verschiedene Nennweiten angepasst. Lediglich die Bauhöhe der Gesamtmaschine verändert sich je nach Nennweite der Reject-Schleuse um die Bauhöhe der jeweiligen Rotationsbremse (siehe Maßblatt).

Ausführungen:

Type RBrr:

Runder Ein- und Auslauf der Rotationsbremse: passend bei rundem Auslauf der Reinigungsmaschine und rundem Einlauf der Schleuse / des Einlaufschiebers.

Type RBrq:

Runder Ein- und quadratischer Auslauf der Rotationsbremse: passend bei rundem Auslauf der Reinigungsmaschine und quadratischem Einlauf der Schleuse / des Einlaufschiebers.

PDF-Datenblätter