MARTIN LOHSE GmbH

Antriebselemente im LOHSE-Baukastensystem

Alle LOHSE COMPACT-Schieber bestehen aus folgenden Hauptgruppen:

  • Schiebergrundkörper
  • Antriebselemente Type Hns, H, P, E, K, GK oder X

Diese sind, entsprechend der zueinander passenden Nennweite, auch in eingebautem Zustand – unter Vorsichtsmaßnahmen – untereinander austauschbar.

Diese Möglichkeiten, als LOHSE-Baukastensystem bezeichnet, bietet folgende Vorteile:

  • vereinfachte, durch kleineres Sortiment verbilligte Lagerhaltung.
  • im Schadensfall kostensparender Wechsel von Antriebselementen.
  • bei Änderung des Stoffleitungs-Systems problemloses Umrüsten auf andere Schieberantriebselemente.
  • keine Betriebsunterbrechung beim Austausch von Antriebselmenten in eingebautem Zustand (Sicherheitsvorschriften beachten – Rohrleitung muss drucklos sein!)

Handradantrieb Type Hns

Handrad mit nichtsteigender Spindel, linksgängiges Trapezgewinde. Handrad bei Schieber Typ CNAHns, CBSHns und CAWHns bis DN 250 mit einem Zylindergriff versehen.

Empfehlung: für Schieber DN 50 – 300

Handradantrieb Type H

Handrad mit steigender Spindel, linksgängiges Trapezgewinde, mit Anschlaghülse.
Drehrichtung im Uhrzeigersinn: Schieber „ZU“.
Drehrichtung gegen den Uhrzeigersinn: Schieber „AUF“.

Empfehlung: für Schieber ab DN 350

Pneumatikzylinder Type P, PF und PV

Type P: pneumatisch doppeltwirkend

Type PF: pneumatisch einfachwirkend (federöffnend oder federschließend)

Type PV: pneumatisch doppeltwirkend mit Hubbegrenzung in Schließ- oder Öffnungsrichtung

Elektrostellantrieb Type E

Grundsätzlich sind alle handelsüblichen Elektro-Stellantriebe einsetzbar.

Wir empfehlen das Fabrikat AUMA.

Kettenradantrieb Type K

zur manuellen Betätigung von höhergelegenen Schiebern
Haspelrad passend für Rundstahlketten DIN 766 A
Kettenlänge individuell anpassbar
steigende Spindel

Kegelradantrieb Type GK

1-stufiges Getriebe
Untersetzungsverhältnis 2:1
Handbetrieb

Empfehlung: für Schieber ab DN 350

Vierkantantrieb Type X

Vierkantantrieb für Unterflurschieber
Vierkantanschluss mit nichtsteigender Spindel für Armaturenschlüssel DIN 3223 “C