Absperrschieber Type GGNA

Sphäroguss-Schieber mit stabilem Monoblockgehäuse

überall einsetzbar wo kein Absperrschieber aus Edelstahl notwendig ist in verschiedenen Dichtungsvarianten verfügbar

Einsatz

einteiliger Absperrschieber für den Industrieeinsatz

Nennweiten: DN 50 - 600 (2 - 24")
Material: Sphäroguss-Gehäuse (EN-JS1050 / GGG50), Edelstahl-Schieberplatte (1.4301)
Flansche: DIN EN 1092-1, ANSI B 16.5 class 150

Einsatzgebiete

Papierindustrie

LOHSE-GGNA Absperrschieber werden überall in der Papierindustrie eingesetzt, wo keine Absperrschieber aus Edelstahl notwendig sind. Die Absperrschieber der Type GGNA sind robust und langlebig. Sie eignen sich zum Absperren in allen wasser- und stoffführenden Rohrleitungen.

Industriekläranlagen

LOHSE-GGNA Absperrschieber sind in allen Bereichen in Kläranlagen einsetzbar. Durch epoxybeschichtete Gehäuse haben die Absperrschieber einen guten Schutz gegen Korrosion.

Abfalltechnologie

LOHSE-GGNA Absperrschieber findet man in Abfallaufbereitungsanlagen zum Absperren von dickflüssigen und dünnflüssigen Medien. Störstoffe oder Fasern in den Medien bereiten dieser Armatur keine Probleme.

Sonderschieber

Für spezielle Einsatzgebiete liefern wir auf Anfrage Schieber in Sonderausführungen.

Medien

Aufbau

Gehäuse

  • stabiles Monoblockgehäuse in Zwischenflanschausführung
  • Lug-Ausführung; ab DN 700 Wafer-Ausführung (Semi-lug)
  • voller Durchgang
  • einseitig dichtend
  • eingegossene Führungskeile
  • Epoxybeschichtung

Schieberplatte

  • stabile Ausführung aus Edelstahl

Sitzdichtung

  • metallisch oder
  • weichdichtend in den Werkstoffen EPDM, NBR, VITON, PTFE (auswechselbar)

Packung

  • PTFE imprägnierte synthetische Faser

Antriebe

  • Handrad mit nichtsteigender Spindel
  • doppelwirkender Pneumatikzylinder
  • elektrischer Stellantrieb / elektrischer Regelantrieb
  • Kegelradgetriebe